Wie viel Zeit bleibt dem Mittelstand?

Was der Veränderungsdruck durch Digitalisierung für kleine und
mittlere Betriebe und ihre Mitarbeiter bedeutet

Wie viel Zeit bleibt zum Handeln? Inwieweit bedroht die neue Technik die Arbeitsplätze? Welche Tätigkeiten werden künftig von Maschinen übernommen? In welcher Form können Maschinen geringer qualifizierte Mitarbeiter unterstützen? Große Unternehmen investieren viel in digitale Prozesse - werden KMU künftig noch eine Chance haben oder Aufträge verlieren? Was können KMU tun, um nicht den Anschluss zu verlieren? Wie können personelle Engpässe gelöst werden? In welchen Schritten können sich Unternehmen die Digitalisierung finanziell überhaupt leisten? Wie kann die Belegschaft dem Veränderungsdruck standhalten?

Fragen, auf die wir täglich bei unserer Arbeit treffen und für die wir mit Unternehmensinhabern Lösungen erarbeiten. In unserer Veranstaltung im März zeigen wir kleinen und mittleren Betrieben praxistaugliche Antworten und konkrete Handlungsschritte auf, wie sie sich personell und digital wappnen sollten. Diese Veranstaltung richtet sich im Wesentlichen an Unternehmensinhaber, Verantwortliche in den Betrieben für IT und Personal und deren Dienstleister und Berater.

Hierzu konnten wir renommierte Referenten der Fachhochschule Bielefeld und des Kompetenzzentrums Digital in NRW gewinnen.

 

Foto Plenum Veranstaltung Mueller Forum 2018 - Test Einladung

After-Work-Informationsveranstaltung am Dienstag,
6. März 2018, 17:00 - 20:00 Uhr,
Hotel Waldesrand, Zum Forst 4, 32049 Herford

Veranstaltungsprogramm

17:00  Uhr

Empfang mit Kaffee/Tee und Gebäck

anschließend

Vorträge

Foto Pedro Rodrigues Kompetenzzentrum Digital in NRW

Pedro Rodrigez

Dipl.-Wirtsch.-Ing
Kompetenzzentrum Digital in NRW

Technologietransfer für den Mittelstand - Die vorhandenen
Potenziale für die Zukunft Ihres Unternehmens nutzen.
Viele Unternehmen wissen nicht, welches Potenzial in ihren Fertigungs- und Logistikprozessen
schlummert und schon mit kleinen Investitionen erschlossen werden kann.

Foto Ulrik Schumann Euler Hermes

Prof. Dr. rer. oec. (RUS)
Swetlana Franken 

Fachhochschule Bielefeld
Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit

Digitale Transformation als Herausforderung für KMU und ihre Belegschaften
Was bedeutet der Veränderungsdruck durch die Digitalisierung für kleine
und mittlere Unternehmen und ihre Mitarbeiter?

Foto Dirk Oliver Haller Deutsche Finetrading

Jürg Haseloff

M.A. Dipl. Kaufmann
Johannes Müller Wirtschaftsberatung (BDU)

Praktikergespräch
Referenten und Experten aus dem Bereich Personal- und Organisationsentwicklung,
Mediation und Konfliktmanagement diskutieren mit den Teilnehmern über Herausforderungen
und Lösungen im digitalen Unternehmensalltag.

im Anschluss

Abend-Imbiss
Möglichkeit für persönliche Gespräche

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserer Informationsveranstaltung als Gast zu begrüßen. Verbinden Sie zwischen Arbeit und Feierabend aktuelle Informationen mit interessanten Gesprächen und erfahren Sie konkrete Maßnahmen und Schritte zur Umsetzung. Unsere Referenten stehen Ihnen darüber hinaus im Anschluss für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung. Link zum Hotel inkl. Anfahrt

... zum Anmeldebogen inkl. Anfahrt
(pdf-Anmeldung kann am Bildschirm nach Download ausgefüllt werden)