After-Work-Informationsveranstaltung am Donnerstag, 21. September 2017, 17:00 – 19:00 Uhr,
Hotel Waldesrand, Zum Forst 4, 32049 Herford

Verändern ja – Verbiegen nein! Den Wandel erfolgreich etablieren

Praktische Unterstützung für Unternehmen und Mitarbeiter im Veränderungsprozess

Der Weg von einer funktionalen, hierarchischen hin zu einer erfolgsorientierten, effizienten Organisation, in  der  Dynamik  und  Wandel  die  Regel  sind  und  nicht  die  Ausnahme,  ist  das Erfolgsrezept  für Unternehmen, die langfristig am Markt bestehen wollen. Auch harte Einschnitte gehören dazu. Sie führen oft zu Unruhe, Spekulationen oder Widerständen und sind am Ende doch meist der richtige Weg. In dieser Abendveranstaltung informieren wir, wie Sie Ihre Organisation für künftige Herausforderungen flexibel gestalten, wie Sie Imageschäden bei einem Strategiewechsel vermeiden und Mitarbeiter-Widerstände und Konflikte lösen. Die Veranstaltung ist insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen geeignet.

Programm

17:00 Uhr
Empfang mit Kaffee/Tee und Gebäck

17:20 – 19:00 Uhr
Vorträge (100 Min.)

  1. Begrüßung und Einführung
    Veränderungen erfolgreich meistern.
    Zweidrittel aller Unternehmen scheitern an Change-Projekten. Unsere Praxiserfahrung lehrt uns: ganzheitlich geplant ist halb gewonnen. Wie Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter fit für die Zukunft machen und Fehler vermeiden, die vor Ihnen schon andere gemacht haben, erfahren Sie in dieser Veranstaltung. (Referent: Johannes Müller)

  2. Klare Strukturen und Abläufe schaffen Sicherheit und Motivation.
    Evolution der Organisation.
    Praxisbeispiel einer Neustrukturierung der Aufbau- und Ablauforganisation eines Möbelzulieferers, in Vorbereitung der Digitalisierung von Prozessen. Warum Klarheit zu besserer Qualität und Effizienz führt.(Referent: Ralf Golanowsky)

  3. Wie Sie schlechte Nachrichten ohne Imageschaden überstehen.
    Kommunikation bei Veränderungen: ‚Schweigen ist Gold‘ zählt hier nicht, Verschwiegenheit schon.
    Praxisfall zur Neuausrichtung eines Unternehmens mit Schließung, Entlassungen und Änderungen beim Management. Wie Sie mit der richtigen Kommunikation zum richtigen Zeitpunkt entscheidend zum Erfolg des Strategiewechsels beitragen. (Referentin: Andrea Câmen)

  4. Wie Sie Ihre Mitarbeiter zur aktiven Teilnahme am Change-Prozess motivieren.
    Change-Prozesse unter Einbeziehung der Mitarbeiter erfolgreich gestalten.
    Widerstände und Blockaden sind typische Reaktionen auf Veränderungen. Welche psychologischen Hintergründe führen dazu? Wie kann das positive Potenzial von Konflikten bei Veränderungsprozessen genutzt werden? (Referent: Jürgen Heimes)

Ab 19:00 Uhr
Imbiss und Networking


Wir freuen uns, Sie zu unserer Veranstaltung im Hotel Waldesrand in Herford begrüßen zu dürfen. Telefonische Anmeldung unter 05223 13144 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Johannes Müller

 

... zur Einladung

... zur Anmeldung

 

Wir möchten Sie schon jetzt auf einen Intensiv-Workshop zum gleichen Thema aufmerksam machen:

Change-Prozesse erfolgreich meistern - Mitarbeiter-Widerstände in Change-Prozessen verhindern, Veränderungsprozesse gemeinsam effizient planen und umsetzen.
21. Oktober 2017, 9:00 -14:00 Uhr

Leitung Workshop: Jürgen Heimes

Kosten: 395,00 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Anmeldung bis zum 29.09.2017 erhalten Sie 10 % Frühbucherrabatt. Der Zahlungseingang gilt als verbindliche Anmeldung. (Bankverbindung: Sparkasse Herford, IBAN DE31494501200213011166, BIC WLAHDE44XXX)