aktuell

 

 

Liebe Mandanten, Geschäftspartner und Interessenten,

niemand von uns möchte sich gleich zu Beginn des neuen Jahres mit Krisen beschäftigen. Doch die Sorgen, die die weltweiten Krisenherde verursachen, treibt uns alle um - ob wir wollen oder nicht. Hoffen wir, dass der neue Präsident in Amerika durch seine Art des Krisenmanagements keine neuen Krisen heraufbeschwört.

Die Johannes Müller Wirtschaftsberatung konzentriert sich auf die Krisen vor der Haustür - nämlich die in kleinen und mittleren Unternehmen in unserer Region. Hier schauen wir nicht hilflos zu, hier bekämpfen wir seit vielen Jahren erfolgreich die Ursachen.

Krisenvermeidung statt Krisenmanagement ist unser Gebot. Wie wir tagtäglich Unternehmen unterstützen, um sie nachhaltig wieder in ruhiges Fahrwasser zu geleiten, ist Thema unseres ersten Newsletters 2017.

Herzlichst

Ihr Johannes Müller

 

... zum Download

Einzelne Themen dieser Ausgabe im Überblick:

  1. Fünf vor zwölf ist oft zu spät
  2. Krisenmanagement: Was es kostet. Was es bringt.
  3. Humor
  4. Unsere Termine
     

1. Fünf vor zwölf ist oft zu spät - Krisen frühzeitig erkennen und abwehren

Gerät ein Unternehmen in eine Schieflage, sehen die beteiligten Experten erste Symptome meistens schon früh. Geschäftsführer, Finanzverantwortliche, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer haben ein untrügliches Gespür für erste Anzeichen möglicher Probleme. Konsequent dagegen angegangen wird jedoch nicht und oftmals viel zu spät.

... weiter

 

2. Krisenmanagement: Was es kostet. Was es bringt

Spätes Eingreifen ist nicht nur gefährlich, sondern auch teuer. Frühzeitiges Gegensteuern und ganzheitliches Herangehen führen zum Erfolg

... weiter



3.  Zu guter Letzt

SPOT

... weiter

 

4.  Unsere Termine

Der nächste Termin: Business-Frühstück: Krisenmanagement
Krisenvermeidung – ein Praxisfall, Informationsveranstaltung für Banker
Referenten: Johannes Müller, Carsten Müller, Claudia Nüsse, Ralf Golanowsky
Donnerstag, 09. Februar 2017, 09:00 – 11:30 Uhr, Parkhotel Sonnenhaus, Bünde
Donnerstag, 23. Februar 2017, 09:00 – 11:30 Uhr, Parkhotel Sonnenhaus, Bünde

... weitere Termine im Überblick

 

 

Gerne stehen wir für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.
Bitte schreiben Sie uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns unter 05223 13144 an.