aktuell

Informationen aus der Beraterpraxis 4/2014

für unsere Mandanten, Kooperationspartner und Interessenten
 

Die Europäische Zentralbank überraschte am Ende der vergangenen Woche mit der Senkung des Leitzinses auf einen historischen Tiefstand von 0,05 Prozent. Sie hofft, damit die Konjunktur in Europa wieder auf Kurs zu bringen. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft verschlechterte sich im August; die Wachstumsprognosen führender Wirtschaftsforschungsinstitute wurden gesenkt. Andererseits bestätigen aktuelle Umfragen – wie z. B. der R+V Versicherung - ein Stimmungshoch bei den Bürgern. Nach dem Ergebnis der Befragung sind die Deutschen entspannt wie seit 20 Jahren nicht mehr. Als deren größte Sorge wurde die EU-Schuldenkrise mit ihren Auswirkungen genannt noch vor möglichen Kriegsgefahren im Spannungsfeld Russland-Ukraine. Wir haben in unserem Beitrag zur aktuellen Konjunkturentwicklung wie immer verschiedene aktuelle Publikationen führender Verbände und Spezialisten für Sie analysiert.

Das Themenfeld IT, auch unter dem Stichwort „Industrie 4.0“, ist in aller Munde – doch was heißt das konkret für das unternehmerische Handeln? Wir haben angesichts aktueller Nachfragen und Erfahrungen aus unserem Beratungsgeschäft und eines nachgewiesenen verstärkten Bedarfs in der Begleitung moderner IT-Prozesse unser Kooperationspartnernetzwerk um IT-Spezialisten erweitert. Wir bieten ab sofort eine unabhängige und anbieterneutrale Unterstützung bei der Optimierung der IT-Prozesse in kleinen und mittelständischen Unternehmen an. Sprechen Sie uns an!

In weiteren Beiträgen haben wir zusätzliche aktuelle Themen aus der Beraterpraxis aufgenommen. Diesmal geht es um modernes Customer Relationship Management und Audit-Prozesse in Unternehmen. Möglicherweise sind Best Practice Beispiele aus unserer täglichen Arbeit ein Ansatz für Sie, über Prozesse und mögliches Potenzial in Ihrem Unternehmen nachzudenken. Nutzen Sie auch unsere Seminare und Workshops, um einzelne Schwerpunkte inhaltlich zu vertiefen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre unserer Beiträge und genießen Sie einen hoffentlich „goldenen“ Herbst.

Herzlichst Ihr

Johannes Müller (CMC/BDU)

 

Unsere aktuellen Themen dieser Ausgabe im Überblick:

  1. Im Fokus: Effiziente Nutzung moderner IT
  2. Wachstumsprognosen korrigiert, Stimmung eingetrübt
  3. KfW Unternehmensbefragung 2014
  4. Unternehmensfinanzierung im Wandel
  5. Vorteile eines integrierten Audit-Systems
  6. Mit CRM zu mehr Erfolg
  7. Aktuelles der Johannes Müller Wirtschaftsberatung (BDU)
  8. Aktuelle Termine
  9. Spots



1. Im Fokus: Effiziente Nutzung moderner IT

In Zeiten elektronischer Geschäftsprozesse und weltweiter Vernetzung (Stichwort: Industrie 4.0.) ist die effektive Nutzung moderner IT genauso wichtig für den Unternehmenserfolg wie wettbewerbsfähige Produkte oder Dienstleistungen und engagierte Mitarbeiter.
...weiter

 

2. Wachstumsprognosen korrigiert, Stimmung eingetrübt

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im August den vierten Monat in Folge verschlechtert. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel von 108,0 auf 106,3 Punkte, das ist der tiefste Stand seit Juli 2013.
...weiter

 

3. KfW-Unternehmensbefragung 2014

Die KfW veröffentlichte im August eine Studie zu den aktuellen Finanzierungsbedingungen kleiner und mittlerer Unternehmen in Deutschland. Seit 2001 führt die KfW Bankengruppe gemeinsam mit Fach- und Regionalverbänden der Wirtschaft eine Befragung von Unternehmen zu ihrer Finanzierungssituation und ihren Finanzierungsgewohnheiten durch.
...weiter

 

4. Unternehmensfinanzierung im Wandel

In mittelständischen Unternehmen ist eine solide und zukunftsfähige Finanzierung die Basis für eine langfristig erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Die richtige Auswahl der Finanzierungsinstrumente ist entscheidend dafür, wie sich ein Unternehmen im globalen Wettbewerb behauptet. Denn mit den richtigen Investitionen kann es der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein. Langfristig geht es darum, Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und auszubauen.
...weiter

 

5. Vorteile eines integrierten Audit-Systems

Ein gutes Qualitätsmanagementsystem hilft einem Unternehmen bei der Weiterentwicklung des eigenen Potenzials. Es ist ein Weg, das Unternehmen zukunftssicher zu gestalten und zu lenken. Unser Praxisbeispiel stellt Ihnen die Vorteile eines integrierten Vorgehens in diesem Bereich vor.
...weiter



6. Mit CRM zu mehr Erfolg

Ein CRM-System kann das Unternehmen entscheidend verändern, benötigt aber auch viele Ressourcen (Zeit, Geduld und Geld), um optimal eingesetzt zu werden. Häufig werden CRM-Systeme mit einer erweiterten Adressdatenbank gleichgesetzt. Das ist grundsätzlich richtig, weil zahlreiche Lösungen aus einer solchen Adressverwaltung entstanden sind, doch gute CRM-Systeme können wesentlich mehr.
... weiter

 

7. Aktuelles der Johannes Müller Wirtschaftsberatung (BDU)

...weiter

 

8. Aktuelle  Termine

... weiter

 

9. Spots

... weiter